Das war das Adventskonzert 2017 im DDV-Stadion!

Dresdner Kreuzchor

Der Dresdner Kreuzchor und 20.000 Gäste im Lichterglanz!

Am 22. Dezember fand das Adventskonzert in DDV-Stadion mit dem Dresdner Kreuzchor statt. Über 20.000 Gäste aus ganz Sachsen lauschten den Stimmen des wohl bekanntesten Chors.


Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde aus der „MDR JUMP Morningshow“ präsentieren das offizielle Warm-Up zum großen Adventskonzert des Dresdner Kreuzchores.

Nach dem überwältigenden Erfolg 2015 und 2016 gibt der Kreuzchor erneut unter freiem Himmel einen Weihnachtsliederabend zum Mitsingen – eine Reverenz an die Heimatstadt. Mit dem Adventskonzert im DDV-Stadion beginnt am 22.12.2017 für Tausende Menschen die Weihnachtszeit. Einer der besten Chöre der Welt gemeinsam mit Band, Solisten und über 20.000 Besuchern – ein unvergleichlich emotionaler Abend.

Neben den Klassikern wie „Joy to the World“ oder „Sind die Lichter angezündet“ – welches nun schon traditionell mit dem Publikum gesungen wird – erwartet die Besucher ein neues, abwechslungsreiches und himmlisches Weihnachtsprogramm.

Das Programm endet gegen 19:45 Uhr.

© 2017 DKC / Dresdner Kreuzchor.