Adventskonzert

Das große Adventskonzert des Dresdner Kreuzchores

 

Am Freitag den 22. Dezember findet es wieder statt, dass Große Adventskonzert des Dresdner Kreuzchors im DDV-Stadion Dresden. Der Einlass findet dieses Jahr ab 15.30 Uhr statt. Die Kollegen von MDR Jump – Sarah von Neuburg und Lars-Christian Karde werden ab 17:00 Uhr das Warm-Up vor dem Konzert geben bis es dann 18.00 Uhr offiziell los gehen wird.

 

Dieses Jahr sind auch wieder prominente Gäste geladen. Stargeiger David Garrett, der international große Hallen füllt, tritt erstmalig mit den Kruzianern zusammen auf. Zu Gast ist auch die vielfach preisgekrönte Jazzdiva Jocelyn B. Smith aus New York. Weitere Gäste sind die österreichische Sopranistin Elisabeth Breuer und der Schauspieler Samuel Koch.

 


 

Eine logistische Herausforderung für Organisatoren und Künstler:

Der Umbau des Stadions zur Open-Air-Konzertarena beginnt bereits am 12. Dezember. Besondere Herausforderung ist die Platzierung der Bühne, die in den K-Block hineinragen wird. Für die Licht- und Tontechnik werden über 350 laufende Meter Traversen sowie 440 Scheinwerfer und 120 Lautsprecher montiert. Dafür werden rund 30 Kilometer Kabel gezogen. Insgesamt rechnen die Techniker mit 60 Tonnen Material, die nur für das Adventskonzert in das DDV-Stadion transportiert werden. Über 120 Techniker, Kameraleute und Helfer werden für die Umsetzung des Konzertes benötigt.

Hier der Rückblick auf das Große Adventskonzert im DDV-Stadion Dresden im vergangenem Jahr:

 

Wir würden uns sehr freuen Sie auch dieses Jahr im Stadion von Dynamo Dresden auf der Lennéstraße 12 zum Großen Adventskonzert mit dem Dresdner Kreuzchor begrüßen zu dürfen. Tickets gibt es in allen unter www.adventskonzert.de, an der Kasse des DDV-Stadions, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und SZ-Treffpunkten sowie bei uns online: