Am 30. Juni starten die Filmnächte.

Zum 26. Mal verwandelt sich dann das Dresdner Elbufer in Deutschlands schönstes Open-Air-Kino.
An 60 Abenden flimmern insgesamt 60 Filme über die Leinwand. Dazu steigen 13 Konzerte und fünf Partys.

Filmnächte-Marketingchefin Irina Schneider (30): „Auch diesmal gibt es wieder eine bunte Mischung von Hollywood-Streifen bis hin zu erfolgreichen deutschen Filmen. Dazu eine Filmpremiere und eine Preview. Um welche es sich aber genau handelt, bleibt noch geheim.“
Mit 448 Quadratmetern ist die mobile Leinwand übrigens die größte Deutschlands. 3300 Besucher haben davor Platz.