Hallo BOB- und SKELETON WELTMEISTERSCHAFTEN 2017

Etix übernimmt Ticketing.

Nach dem Entzug für Sotschi finden die Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften im Februar 2017 in Königssee statt. Die besten Bobfahrer und Skeletonis kommen in diesem Winter damit zweimal nach Bayern.

Das entschied das Präsidium des Weltverbandes IBSF am Montag. Dem Olympia-Ort Sotschi waren die Titelkämpfe am 13. Dezember wegen der massiven Dopingvorwürfe gegen Russland entzogen worden. Die Titelkämpfe sollen vom 13. bis 26. Februar über die Bühne gehen.

Bundestrainer Spieß: „Beste Entscheidung“

Nach Rücksprache mit den anderen deutschen Kunsteisbahnen haben wir Königssee als potenziellen WM-Austragungsort favorisiert und versprechen jetzt mit dem erfolgten Zuschlag attraktive Welt-Titelkämpfe„, sagte der Generalsekretär des Bob- und Schlittenverbandes für Deutschland, Thomas Schwab, in einer Mitteilung. Auch für Bundestrainer Rene Spieß ist klar: „Das ist für alle die beste Entscheidung.